Zum Hauptinhalt springen
< Jugendgruppe: Christbaumrückholaktion
17.01.10 13:49 Alter: 12 Jahr(e)
Kategorie: Bericht
Von: Christian Falk

Jahreshauptversammlung 2010

Diepersdorf – Am 16. Januar 2010 stand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Diepersdorf auf dem Programm. Neben nennenswerten Beförderungen und Ehrungen gab es auch eine Änderung der Satzung.


Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte 1. Vorsitzender Horst Abraham die Mitglieder. Besonders begrüßen konnte er den 1ten Bürgermeister Jochen Lang, Alt-Bürgermeister Allgeyer, Ehrenmitglieder des Vereins, Friedrich Weber von der Brauerei Simon, Christian Falk von den Bolta Werken, Vorsitzende verschiedener Vereine und Vertreter des Gemeinderates.


Nach der Begrüßung wurde in einer Gedenkminute dem in 2009 verstorbenen Mitglied Georg Geiger gedacht.

Nachdem keine Einwände gegen die verlesene Agenda erhoben wurden, legte 1ter Vorsitzender Horst Abraham seinen Bericht ab. Erfreuliches gab es zu den Mitgliederzahlen zu vermelden: derzeit hat der Feuerwehrverein 209 Mitglieder. Leider gab es in 2009 zwölf Austritte, dem gegenüber standen allerdings 22 Eintritte. Besonders der „Tag der offenen Tür“ bei den Bolta Werken zeigte sich als Erfolg.


Auszug aus den Aktivitäten des Vereins in 2009:

  • 6 Verwaltungssitzungen wurden abgehalten
  • Faschingsball mit Hilaritas Lauf
  • Teilnahme am Fußballturnier der FF Schwaig – ein Dank gilt hier den beiden Trainern Stefan und Klaus Weniger
  • Teilnahme am Handdruckspritzenwettbewerb
  • Ausrichtung eines eigenen Kleinfeldturniers mit der FF Brunn, FF Leinburg, dem THW Lauf und dem späteren Sieger FF Schwaig
  • Irische Nacht mit Fahrzeugweihe
  • Sonnwendfeier des Vereinskartell
  • Besuch der Partnergemeinde Wartberg / Österreich zur Einweihung des neuen Gerätehauses
  • Besuch der 25- Jahrfeier der Musikgruppe O´Malley
  • Fischpartie mit Ehrenabend
  • Nikolausveranstaltung
  • Zum Jahresabschluss eine Sylvesterfeier im Feuerwehrgerätehaus – ein Dank für die Organisation an Günter Hahn und Bernd Habermeier

Erwähnenswert ist sicherlich ebenfalls die Überarbeitung der Homepage der Feuerwehr Diepersdorf. Nach entsprechendem Zeitaufwand konnte die neue Seite im Monat Dezember im neuen Design online gehen.

Am Ende seines Berichtes gab Horst Abraham noch einen Ausblick auf 2010: am 06.02.2010 findet der Faschingsball im Grünen Baum statt, am 23.05.2010 nimmt man an dem 10ten nordbayerischen Handdruckspritzenwettbewerb teil und am 01. bis 03.10.2010 führt der Vereinsausflug zur befreundeten Stadt Scheer. Damit kein Mitglied die einzelnen Termine verpasst, verteilte Horst Abraham noch einen Vereinskalender mit allen Terminen im Taschenformat.

Gemäß der Tagesordnung verlass der Schriftführer Günter Hahn als nächstes das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung.


Da der Kassier Wolfgang Fahsl wegen eines Knöchelbruchs nicht teilnehmen konnte, legte Horst Abraham den Kassenstand vor. Trotz einiger größeren Investitionen, wie z.B. Festteller zur Fahrzeugweihe, diverse Präsente für Geburtstage, Anschaffung der Vereinsehrennadeln oder der Präsentationswand, konnte der Kassenstand auf nahezu gleich hohem Stand gehalten werden.

Die beiden Revisoren Oskar Perl und Peter Gutknecht bestätigten eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung. Auf Antrag entlastete die Versammlung einstimmig den Kassier sowie die gesamte Verwaltung.

 

Der Jugendwart Christian Wolfinger konnte ebenfalls positive Zahlen vermelden. Trotz Abgabe eines Jugendlichen in die Aktive Wehr, konnte die Stärke der Jugendgruppe auf neun angehoben werden.

Neben den 17 Übungen gab es noch zahlreiche weitere Veranstaltungen wie z.B. das Jugendprogramm am Nachmittag der Fahrzeugweihe, die gemeinsame Übung und Grillabend mit dem Löschzug 1 und die Teilnahme am „Tag der offenen Tür“ bei den Bolta Werken.

Für 2010 haben sich die beiden Jugendwarte wieder ein interessantes Programm einfallen lassen: neben der Teilnahme an der Leistungsprüfung „Jugendflamme“ steht noch eine Übung mit allen Jugendgruppen der Gemeinde Leinburg auf dem Plan und ein Besuch des Hochseilgartens in Betzenstein. Rundum wieder ein ansprechendes Programm mit hoffentlich neuen jungen Mitgliedern!

 

1ter Kommandant Wolfgang Dümmler konnte ebenfalls neue Mitglieder begrüßen: Frank Kunstmann von der Feuerwehr Behringersdorf und Markus Baldauff von der Feuerwehr Immstadt.

Die Aktive Wehr konnte dadurch ebenfalls die Stärke der Mannschaft auf 58 Kameraden und 1 Kameradin bringen.

Im Bericht des Kommandanten ging es dann mit Zahlen und diversen Übungen weiter:

  • Über 500 Stunden bei 28 Einsätzen geleistet
  • Höhepunkt des Jahres: Einweihung des neuen Löschgruppenfahrzeuges LF 10/6. Dabei gilt der gesamten Mannschaft ein großer Dank für das Engagement. In diesem Zusammenhang auch ein Dank an den ASB Lauf und dem Löschzug 1 für die abschließende Einsatzübung.
  • Gemeinsame THL Übung – Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen mit der Feuerwehr Schwaig
  • Besuch der Feuerwehrfeste der FF Thalheim und der FF Henfenfeld
  • Teilnahme an dem Volkstrauertag
  • 15 Kameraden legten erfolgreich das Leistungsabzeichen THL ab. Ein Dank an Löschmeister und Schiedsrichter Martin Geiger für die Ausbildung
  • Drei Ausbildungen „Technische Hilfeleistung“
  • Ausbildung zum Truppführer in Diepersdorf abgehalten. 16 erfolgreiche Teilnehmer aus der Großgemeinde, davon 3 aus Diepersdorf
  • Ausbildung zum Sprechfunker in Diepersdorf abgehalten
  • Zwei Kameraden legten erfolgreich den Lehrgang Atemschutzgeräteträger ab: Christian Wolfinger und Florian Hahn

Zum Ende seines Berichtes zählte Wolfgang Dümmler noch einige Neuanschaffungen auf:

  • Neues Löschgruppenfahrzeug LF 10/6
  • Einige neue Einsatzanzüge
  • DVDs zur „Technischen Hilfeleistung“
  • Ausbilderleitfaden „Truppmann“ und „Atemschutz“
  • Zwei Meter Funkgeräte wurden neu bequarzt
  • Eine Familie Übungspuppen (gesponsert von Bolta Werke)
  • Wärmebildkamera (Nutzungsvereinbarung mit Bolta Werke)

Wolfgang Dümmler bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen Helfern und Ausbildern. Insbesondere hob er die gute Kameradschaft hervor, welche sich unter anderem in der guten Teamarbeit zwischen Verwaltung, Jugendwarte und den Löschmeistern zeigt.

 

Bürgermeister Jochen Lang begrüßte ebenfalls alle Mitglieder. In seiner Ansprache hob er das sehr gute Erscheinungsbild der Feuerwehr Diepersdorf hervor. Dies zeigt sich in der Kameradschaft, den Übungen wie z.B. mit der FF Schwaig oder die Großübung der Gemeinde, der starken Jugendgruppe, der guten Öffentlichkeitsarbeit und die Pflege der Verbindungen nach Wartberg.

In Bezug auf den Slogan „Retten – Bergen – Löschen – Schützen“ sagte Jochen Lang, dass dieser sich erst einmal relativ einfach liest. Sieht man dann aber die Ausstattung wie in dem neuen Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 wird erst deutlich, welche Leistung und Anzahl an Übungen hinter solch einer Wehr stehen.

Abschließend wünschte er natürlich für das Jahr 2010 einen unfallfreien Verlauf. Eine Spende übergab er an den Kommandanten – Vielen Dank!

Ein Dankeschön für seine Spende auch an Friedrich Weber von der Brauerei Simon. Er überbrachte die Grüße der Brauerei Kaiser / Simon und zeigte seine Begeisterung über das tolle Fest zur Fahrzeugeinweihung: „ein hervorragend organisiertes Fest!“

 

Als nächster Programmpunkt standen dann die Ehrungen an. Die Ehrungen und Beförderungen wurden durch den Kommandanten und den Vorsitzenden vorgenommen:

  • 10 Jahre Aktive Wehr: Tobias Habermeier und Micha Vogl
  • 25 Jahre Aktive Wehr: Peter Maier
  • 30 Jahre Aktive Wehr: Wolfgang Dümmler

  

  • Besuch aller Hauptübungen: Horst Abraham, Kurt Deinzer, Holger Lippert, Ralf Löhner und Jörg Löhner wurden mit einer Flasche Sekt beschenkt
  • Den LKW Führerschein legten mit Erfolg ab: Markus Deinzer und Sabrina Ernst
  • Beförderung zum Feuerwehrmann: Daniel Bräunlein und Michael Löhner
  • Beförderung zum Löschmeister: Andreas Schmid
  • Beförderung zum Oberlöschmeister: 2ter Kommandant Uwe Teuber
  • Beförderung zum Hauptlöschmeister: 1ter Kommandant Wolfgang Dümmler
  • Ehrung für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit: Friedrich Haas und Alfred Buchner

    

  • Dankesurkunde für die Planung des LF 10/6: Kurt Deinzer, Uwe Teuber und Wolfgang Dümmler

 

Im Namen der Vereinsmitglieder bedankt sich das Online Team ganz Besonders bei dem 1sten Vorsitzenden Horst Abraham für seinen unermüdlichen Einsatz rund um die Feuerwehr Diepersdorf.

 

Auf der Agenda stand noch der Punkt „Satzungsänderung“. Dabei ging es nur um eine kleine Anpassung der Satzung hinsichtlich des Umgangs mit Spendenbescheinigungen und dem Einkommenssteuergesetz. Nachdem Horst Abraham die Notwendigkeit erläutert hatte und den Text mittels Beamer vorgestellt hatte, stimmte die Versammlung einstimmig der Ergänzung zu.

 

Nachdem es unter Punkte „Verschiedenes“ keine Anmerkungen mehr gab, konnte die Jahreshauptversammlung mit einem halbstündigen Bildervortrag des Pressesprechers Christian Falk abgeschlossen werden.

 

Zum Ende noch ein Dankeschön an alle Sponsoren im Jahr 2009:

  • Schlosserei Löhner (Plakate für Christbaumrückholaktion)
  • Brauerei Simon
  • Landgasthof Löhner (u.a. diverse Vesper)
  • Richard Teuber (Kutschenfahrt)
  • Tom Thompson – Bergeunternehmen Altdorf (Unfallfahrzeuge)
  • Peter Maier (Reparatur der Heizung / Sanitäranlagen)
  • Firma Karl (Beschriftung Fahrzeuge und Schlauchwaschtrog)
  • Elastoform – Sulzbach (Pullover, T-Shirts und Werbegeschenke für Jugendgruppe)
  • Bolta Werke (Wärmebildkamera, Übungspuppen)
  • Weitere Sponsoren entnehmen Sie bitte den einzelnen Berichten auf unserer Homepage