Zum Hauptinhalt springen
< EINSATZ: Baum auf Straße
29.02.20 15:13 Alter: 131 Tag(e)
Kategorie: Bericht
Von: Christian Falk

Motorsägenkurs in der Gemeinde Leinburg

Leinburg / Entenberg – Zwei Kameraden der FF Diepersdorf besuchten den Motorsägengrundlehrgang und konnten dabei auch praktisch üben.


Im Gerätehaus Leinburg begann am 28.02.2020 der theoretische Teil zum Modul Motorsägengrundlehrgang. Josef „Sepp“ Hofmann brachte den Teilnehmern an diesem Tag hauptsächlich die Vorschriften der Unfallverhütung näher. Dabei berichtete er aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Gutachter der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft des zuständigen Unfallversicherungsträgers.

 

Zu später Stunde informierte der erfahrene Forstfachmann über die technischen Grundbegriffe der Motorsägen.

 

Am 29.02.2020 traf man sich oberhalb von Entenberg um das Ganze praktisch zu begleiten. Die Lehrgangsgruppe wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste übernahm „Sepp“ selbst. Für die zweite Gruppe hat er zu diesem Zweck einen zusätzlichen Ausbilder mitgebracht.

 

In den Gruppen wurde unter professioneller Anleiten das Fällen von Bäumen und die entsprechenden Herausforderungen erläutert. Anschließend konnte sich jeder Teilnehmer selbst daran versuchen.

 

Anschließend konnte allen Teilnehmern Urkunden über einen erfolgreich besuchten Lehrgang überreicht werden.

 

Die FF Diepersdorf beglückwünscht ihre Absolventen Holger Lippert und Markus Döllgast.

 

Vielen Dank an Christian Krauss (FF Leinburg) für die Organisation des Lehrgangs und die zur Verfügung Stellung der Räumlichkeiten.

 

Nach Rückkehr von der Ausbildung waren einige Kameraden gekommen und man putzte gemeinsam das stark verschmutzte MZF, die Motorsägen und die Fahrzeughallen wurden noch rausgekehrt.

 

 

 

Fotos: H. Lippert / Chr. Falk