EINSATZ: Gebäude sichern

Diepersdorf (DB 3) - Die Feuerwehr Diepersdorf wurde zur Sicherung eines Gebäudes in die Vogelherdstraße gerufen – ein Einsatz der andere Art.

Von: Christian Falk

 

Am Donnerstag, den 02.08.2018 wurde die FF Diepersdorf um 02:36 Uhr durch die Leitstelle Nürnberg alarmiert. Auf Anforderung der Polizei sollte die Feuerwehr ein Tor verschließen, welches bei der Anlieferung durch den Spediteur angefahren wurde.

 

Das Löschgruppenfahrzeug LF 16 / 12 rückte als Erstes aus und der Gruppenführer nahm die Erkundung vor.

 

Im Bereich der Laderampe des Lebensmitteldiscounter stand das Tor offen, eine Person oder Spediteur war nicht mehr vor Ort. Die Erkundung ergab, dass der Schließmechanismus des Tores defekt war und dadurch nicht mehr herabgelassen werden konnte.

 

Nach kurzer Beratung wurden die beiden Drahtseile zur Führung des Tores entfernt und das Tor konnte manuell nach unten gelassen werden.

 

Die inzwischen eingetroffene Polizeistreife wurde von der Vorgehensweise informiert. Vor Verlassen der Einsatzstelle wurde die Polizei gebeten, den Eigentümer ausfindig zu machen und über den Vorfall und die getroffenen Maßnahmen zu informieren.

 

Die Einheiten der FF Diepersdorf konnten nach knapp einer Stunde wieder einrücken.

 

 Eingesetzte Kräfte:

KBM W. Dümmler, KBM Chr. Falk

FF Diepersdorf mit MZF, LF 16/12 und LF 10/6

Polizei Altdorf

 

 FOTOS: Kurt Deinzer

 

 

 

 

 

 

 

Kategorie: Einsatz