Ausfahrt des Hilfeleistungskontingents

Diepersdorf (DB 3) – 7 Kameraden der FF Diepersdorf beteiligten sich an der Fahrt des Hilfeleistungskontingent Standard.

Von: Christian Falk

Am Samstag, den 24.11.2018 hieß es für 7 Kameraden der FF Diepersdorf um 07:30 Uhr auf nach Lauf. Mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 10 / 6 ging es zur Sammelstelle am Gerätehaus. Dort trafen sich die Feuerwehren aus dem Hilfeleistungskontingent Standard – insgesamt 23 Feuerwehrfahrzeuge und 53 Kameradinnen und Kameraden nahmen aus dem Landkreis teil.

Zusammen ging es im Konvoi von Lauf über die BAB 9 in Richtung Süden. Danach am Autobahnkreuz auf die BAB 3 Richtung Regensburg. Am Parkplatz Ludergraben gab es einen kurzen Stopp um die Parkmöglichkeiten der vielen Fahrzeuge zu prüfen.

Über die Ausfahrt Oberölsbach ging es dann durch Alfeld – Hersbruck – Sittenbachtal wieder zurück auf die BAB 9. Ein letzter Stopp wurde am Rasthof in Schnaittach eingelegt.

Zur Mittagszeit ging es dann durch Lauf zurück ins Gerätehaus. Kreisbrandrat Norbert Thiel zeigte sich mit der Ausfahrt zufrieden und für die Fahrer der Löschgruppenfahrzeuge war es eine gute Übung über die Wegstrecke die Fahrzeuge zu bewegen.

Kategorie: Bericht, Jugendgruppe