Brandschutzerziehung mit der Grundschule

Diepersdorf – Am 03.04.2019 besuchte eine dritte Klasse unsere Feuerwehr im Rahmen der Brandschutzerziehung.

Von: Christian Falk

Um 08:30 Uhr trafen die aufgeregten Kinder mit ihrer Lehrerin Frau Hegemann im Feuerwehrhaus ein. Kommandant Christian Falk begrüßte die Kinder und die Lehrerin und führte durch die vorbereitete Präsentation. Dabei wurden die Aufgaben und die Organisation der freiwilligen Feuerwehr erläutert. Natürlich durfte das richtige Absetzen des Notrufs nicht fehlen – die Kinder waren aber durch ihre Lehrerin perfekt vorbereitet und man konnte gemeinsam die Aufgaben mit Bravour lösen. Während der Präsentation konnte der Kommandant eine Vielzahl an Fragen beantworten.

Anschließend wurden die verschiedenen Schutzanzüge gezeigt und die Umkleiden sowie die Fahrzeughallen.

Im Feuerwehrgarten standen dann die beiden Löschgruppenfahrzeuge bereit und die Kameraden M. Deinzer, K. Deinzer und A. Sponseil zeigten den Kindern in aufgeteilten Gruppen die vielen Geräte, welche sich auf solch einem Fahrzeug befinden. Die Strahlrohre sowie die Wärmebildkamera sorgten für volle Begeisterung bei den Kindern.

Anschließend durften die Kinder noch mit den Feuerwehrfahrzeugen eine kleine Runde mitfahren und wurden zum Schulparkplatz zurückgebracht.

Dort wurden sie gemeinsam verabschiedet und für jeden Gast gab es noch ein kleines Geschenk: ein Päckchen Gummibären, ein kleines Buch zum Thema Feuerwehr und einen Bastelbogen mit einem Feuerwehrfahrzeug.

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch der Grundschule.

 

Fotos: Kurt Deinzer

Kategorie: Bericht