„Schaumübung“ bei der Kinderfeuerwehr

Am 04.06.2019 trafen sich unsere Mitglieder der KIDSFeuerwehr Diepersdorf zu ihrer zweiten Übung. Dabei hatte sich das Betreuerteam gute Themen für den Einstieg ausgedacht.

Von: Christian Falk

Zu Beginn der Übung durfte jedes Kind eine eigene Flamme aus Pappkarton basteln. Auf diese Flamme wurde ein Passfoto aufgeklebt und die Flammen im Feuerwehrhaus aufgehängt.

Im praktischen Teil wurden die Kinder je nach Altersstufe aufgeteilt und man „übte“ in zwei Gruppen. Die jüngeren Kinder bastelten aus einer Wasserflasche, einem Lappen und Klebeband einen „Schaumgenerator“. Die Kinder hatten dabei besonders viel Spaß, besonders als es darum ging, die anwesenden aktiven Mitglieder mit dem erzeugten Schaum zu beschmieren.

Die älteren Kinder gingen auf den Spielplatz. Dort schlüpften sie in ihre persönliche Schutzausrüstung und mussten an den Geräten einen Hindernisparcours bewältigen. Dabei mussten sie ihr Geschick beweisen und den Teamgedanken unter Beweis stellen – mussten die Aufgaben ja im Trupp erledigt werden.

Zum Abschluss gab es noch eine leckere Wassermelone.

 

Schön, dass alle Kinder voll bei der Sache waren und viel gelacht wurde – ein tolles Lob für unser Betreuerteam!

 

Fotos: Nicole Munkert, Nadine Hartrumpf, Kurt Deinzer, Christian Falk

Kategorie: Bericht, KidsFeuerwehr