EINSATZ: Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Diepersdorf (DB 3) – Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Diepersdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW auf die Schwaiger Straße alarmiert.

Von: Christian Falk

Am 22.08.2019 löste die Leitstelle Nürnberg für die Feuerwehr Diepersdorf um 18:12 Uhr Alarm aus: auf der LAU 15, kurz nach dem Ortsausgang von Diepersdorf in Richtung Schwaig, war ein LKW mit einem PKW kollidiert.

Die PKW Lenkerin kam aus Richtung Schwaig und wollte nach links abbiegen – während des Abbiegevorgangs kam es zu der Kollision mit dem LKW. Der LKW-Fahrer versuchte noch zu bremsen, kollidierte jedoch mit dem SUV auf der Beifahrerseite. Nach entsprechendem Bremsweg kam der LKW zum Stehen.

Der LKW-Fahrer und seine Begleitperson setzten unmittelbar einen Notruf ab. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die PKW-Lenkerin bereits aus dem Fahrzeug und lag im Bereich des Grünstreifens. Sie wurde umgehend von den Einsatzkräften betreut und nach eingehender Untersuchung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ferner wurde auf Anweisung der Polizei die LAU 15 komplett gesperrt. Hierzu kam das Löschgruppenfahrzeug LF 16 / 12 auf Höhe von Diepersdorf, Abzweigung Vogelherdstraße zum Einsatz und das Mehrzweckfahrzeug sicherte die Unfallstelle aus Richtung Schwaig kommend ab.

Der Brandschutz wurde sichergestellt, ausgetretene Flüssigkeiten wurden abgebunden und die Scherben zusammengekehrt.

Abschließend wurde die Fahrbahn noch mittels des Schnellangriffs gereinigt. Nachdem das Fahrzeug von dem Abschleppdienst weggebracht war, konnte die Kreisstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Diepersdorf mit MZF, LF 10, LF 16/12

Polizei Altdorf

Abschleppunternehmen

Rettungsdienst mit NEF und RTW

 

Fotos: Kurt Deinzer, Markus Deinzer

Kategorie: Einsatz