JUGEND: Jugendgruppen üben gemeinsam

Unterhaidelbach (DB 3) – Am Samstagnachmittag, den 05.10.2019 trafen sich die Jugendgruppen aus der Gemeinde Leinburg und übten gemeinsam eine Vermisstensuche.

Von: Christian Falk

Man traf sich um 14:00 Uhr am Feuerwehrhaus der FF Unterhaidelbach. Der Leinburger Kommandant, Christian Krauß, begrüßte die Jugendlichen und Jugendwarte und wünschte einen guten Übungsverlauf.

Anschließend erläuterte Organisator Philipp Krausser den Ablauf der Übung und gab einen kleinen Einblick in den Ablauf einer Vermisstensuche. Es gab eine kurze Einweisung in die Wärmebildkamera sowie die Bedingung der digitalen Funkgeräte.

Währenddessen versteckten sich 4 Kameraden im Waldgebiet nahe dem Wanderparkplatz am Moritzberg, gleich nach Weihersberg. Auch der Dummy „kleiner Klaus“ wurde im Wald versteckt. Die Jugendlichen rückten an und bekamen noch kurz einen Plan mit eingezeichneten Planquadrate zur besseren Orientierung. Anschließend ging es in drei Gruppen in den Wald und die Vermissten mussten gesucht werden. Es wurde eine Suchkette gebildet und links und rechts der weißen Wege gesucht. Die Umgebung wurde mit Hilfe von drei Wärmebildkameras ebenfalls abgesucht.

Der Übungsleiter Philipp Krausser funkte auch immer wieder die einzelnen Gruppen an und fragte deren Standort ab oder nahm die Rückmeldung „Vermisster gefunden“ entgegen. Nach knapp zwei Stunden konnte die Übung beendet werden und man fuhr gemeinsam in das Gerätehaus nach Unterhaidelbach zurück.

Kreisbrandmeister Christian Falk bedankte sich für die tolle Organisation und dass sich die Jugendlichen für heute erneut Zeit nahmen um an dem ehrenamtlichen Dienst teilzunehmen. Er überbrachte die besten Wünsche auch von unserem Bürgermeister Joachim Lang und bedankte sich im Namen der Gemeinde für die tolle Jugendarbeit. Als kleines Dankeschön gab es von der Gemeinde ein Leberkäsebrötchen vom Landgasthof Löhner.

Von der FF Diepersdorf nahmen Ramona Deuerlein, Sebastian Löhner, Richard Bischoff und Patrick Löhner teil. Jugendwart Dominik Lang, Feuerwehrmann Maurice Ahlfeld und Kommandant Christian Falk waren als Betreuer mit vor Ort.

 

Fotos: Dominik Lang, Philipp Krausser, Christian Falk

Kategorie: Jugendgruppe, Bericht