Zum Hauptinhalt springen
< Frohe Weihnachten
01.01.20 13:09 Alter: 46 Tag(e)
Kategorie: Bericht, Einsatz
Von: Christian Falk

EINSATZ: PKW Brand

Am 30.12.2019 wurde die FF Diepersdorf zu einem PKW Brand auf die LAU 15 Höhe des Norma Marktes alarmiert.


Gemeldete war ein PKW Brand, daher rückte das Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 als erstes Fahrzeug aus. Auf der Anfahrt rüsten sich zwei Kameraden mit Atemschutz aus und nahmen an der Einsatzstelle mit dem Schnellangriff eine erste Erkundung vor. Offene Flammen waren nicht zu erkennen, aus dem Bereich des Kühlers qualmte es stark heraus. Mit dem Schnellangriff wurde hier kurz abgelöscht. Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeugs LF 10 übernahm die Absperrung der LAU 15, welche für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt wurde.

 


Aufgrund der Minustemperatur fror das Löschwasser unmittelbar auf der Straße an und der Kreisbauhof wurde über die Leitstelle angefordert, um hier großflächig abzustreuen.

 

 

 

Von einem PKW kommend von Schwaig ist die Kühlerflüssigkeit ausgelaufen,

 

dadurch erhitzte sich der Motor und es kam zu einer Rauchentwicklung im Motorraum.

 

 

 

Abschließend wurde der Motorinnenraum noch mit der Wärmebildkamera (WBK) abgesucht – nachdem keine Feststellung mehr zu machen war wurde das Fahrzeug gemeinsam in einem angrenzenden Feldweg abgestellt bis der Abschleppdienst eintraf. So konnte die Straße wieder zügig freigegeben werden.

 


Der Einsatz endete nach knapp einer Stunde.

 

 

 

Eingesetzte Kräfte:


FF Diepersdorf mit MZF, LF 16/12 und LF 10

 

Polizei

 

Kreisbauhof

 

Abschleppdienst