Zum Hauptinhalt springen
< Verabschiedung unseres KBI Peter Schlerf
02.02.20 12:44 Alter: 14 Tag(e)
Kategorie: Bericht
Von: Christian Falk

Hauptübung: UVV und Auffrischung Erste Hilfe

Diepersdorf – Am 02.02.2020 hatte die Feuerwehr Diepersdorf ihre Hauptübung. Auf dem Übungsplan standen die Themen UVV und eine Auffrischung Erste Hilfe.


Eingangs reflektierte Kommandant Christian Falk die letzten Einsätze und die Neuerungen bzgl. Beschaffungen.

 

Kamerad Uwe Friedrich wurde das Ärmelabzeichen für den bestandenen Maschinistenlehrgang übergeben.

 

In Form einer Präsentation führte er durch das Thema StVO § 35 und § 38 rund zum Thema Sonderrechte, Sonderpflichten und dem Wegerecht. Dabei durfte natürlich auch nicht die Anfahrt zum Gerätehaus mit dem privaten PKW fehlen. Dabei gab es praktische Tipps und der Hinweis, dass ein sicheres Ankommen vor Schnelligkeit gestellt werden sollte.

 

Abgeschlossen wurde der theoretische Teil mit einer Präsentation zu den Grundthemen der Ersten Hilfe und dem Thema Eigenschutz der Einsatzkräfte.

 

Im praktischen Teil wurden die Anwesenden dann in zwei Gruppen aufgeteilt.

 

Eine Gruppe übernahm Yannick Hölting, mit ausreichend praktischer Erfahrung aus dem Rettungsdienst ausgestattet. Er frischte die Themen AED, stabile Seitenlage und Messen von Blutdruck sowie Puls auf.

 

Löschmeister und Betriebssanitäter Daniel Meusel widmete sich mit der zweiten Gruppe dem Thema Schock und Stillen von starken Blutung zu. Dabei konnte Jeder sich praktische Tipps einholen und auch einen Druckverband anlegen.

 

Im Rahmen von First Responder Einsätzen müssen die Themen der Ersten Hilfe immer wieder aufgefrischt werden, dazu diente diese Hauptübung. Im Laufe des Jahres wird wieder ein Erste-Hilfe-Kurs mit 16 Unterrichtseinheiten angeboten, um das Wissen wieder auf den neusten Stand zu bringen.

 

 

 

Fotos: Kurt Deinzer