Zum Hauptinhalt springen
< ++ABSAGE++ Diepersdorf putzt sich raus ++ABSAGE++
03.05.20 11:20 Alter: 181 Tag(e)
Kategorie: Bericht, Einsatz
Von: Christian Falk

EINSATZ: Umgefahrener Hydrant

Diepersdorf – Am 03.05.2020 wurde die Feuerwehr Diepersdorf zur Absicherung einer Unfallstelle alarmiert.


Um 11:06 Uhr wurde der Kommandant der FF Diepersdorf von der Streife der Polizeiinspektion Altdorf telefonisch alarmiert. Ein BMW Fahrer hatte den Überflurhydrant am Parkplatz an der Diepersdorfer Hauptstraße umgefahren. Ziemlich genau vor einem Jahr (01.05.2019) war der Hydrant schon einmal umgefahren worden.

 

Da die beiden Kommandanten gerade im Feuerwehrhaus waren und Geräte und Fahrzeuge überprüften, wurde der Einsatz selbstständig mit einem weiteren Kameraden abgearbeitet. Man rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug aus.

 

An der Einsatzstelle wurde das Unterteil des Überflurhydranten mit einem Verkehrsleitkegel gesichert und der Bereich mittels Absperrband sichtbar abgesperrt, so dass kein weiteres Fahrzeug über das Unterteil fahren kann. Die Wasserwarte wurde informiert.

 

Der Einsatz endete nach knapp 30 Minuten.

 

Einsatzkräfte:

 

FF Diepersdorf mit MZF

PI Altdorf