Zum Hauptinhalt springen
< Absicherung Laternenumzug
14.11.10 11:17 Alter: 11 Jahr(e)
Kategorie: Bericht
Von: Christian Falk

Volkstrauertag

Diepersdorf – Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Kameraden der Feuerwehr Diepersdorf an dem Volkstrauertag.


Der Volkstrauertag, welcher in Deutschland ein staatlicher Gedenktag ist, wird seit dem Jahre 1952 abgehalten. Er findet immer zwei Sonntage vor dem ersten Advent statt und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaften aller Nationen.

Darauf sprachen auch zweite Bürgermeisterin Anni Bierlein und der Diakon Reinhard Oefner in Ihrer Rede an und mahnten zur Vorsicht und Umsicht in der globalen Welt, in welcher es leider immer noch kriegerische Aktivitäten gibt.

Umrahmt wurde die Gedenkfeier durch den Posaunenchor Leinburg und dem Gesangsverein Diepersdorf. Die Feuerwehr Diepersdorf war ebenfalls mit einer Abordnung vertreten. Die Sperrung der Strassen „Steinweg – Haimendorfer Strasse“ für die Dauer der Gedenkfeier übernahm ebenfalls die Feuerwehr Diepersdorf.

Anni Bierlein legte zum Gedenken noch einen Kranz an dem Mahnmal vor der Diepersdorfer Kirche nieder.