Zum Hauptinhalt springen
< EINSATZ: eingeklemmte Person
17.05.10 21:40 Alter: 11 Jahr(e)
Kategorie: Bericht
Von: Christian Falk

Landkreislauf im Nürnberger Land

Am Samstag, den 15.05.2010 fand wieder der alljährliche Landkreislauf des Nürnberger Landes statt. Diesmal führte der Streckenverlauf auch wieder durch das Zuständigkeitsgebiet der Feuerwehr Diepersdorf.


Betroffen waren die Etappen vier und fünf. Die Etappe vier führte von Weißenbrunn nach Diepersdorf und war laut dem Streckenchef eine der angenehmsten Etappen. Diese Etappe endete am Diepersdorfer Sportplatz.

Da die Etappe fünf von dem Diepersdorfer Sportplatz über den Birkensee nach Schwaig führte waren auch hier die Kameraden der FF Diepersdorf im großen Stil eingesetzt.

 

Ab der Scherau mussten die Straßen für die Zeitdauer des Zieleinlaufs der vierten Etappe und dem Start der fünften Etappe gesperrt werden. Dabei mussten auch noch viele PKW Fahrer koordiniert werden, die entweder Läufer abholen oder bringen wollten.

 

Bedingt durch die fünfte Etappe musste von der Kitzengasse über das Industriegebiet bis zur Überquerung der Staatsstrasse Diepersdorf / Schwaig immer wieder Kameraden zur Regelung bzw. Sperrung des Verkehrs eingesetzt werden. An der Überquerung der Staatsstrasse auf Höhe des Parkplatzes Birkensee wurden die beiden Fahrzeuge LF 16/12 und LF 10/6 für eine Totalsperrung benutzt. Ebenfalls wurde an dieser Station eine Trinkstation für die Läufer aufgebaut.

 

Nach knapp 2 Stunden konnte die Unterstützung für den Landkreislauf beendet werden.

 

Den Siegern um die Damen des Ski-Club Artelshofen, der LC Marathon Lindelburg und die Walker des Ski-Club Lauf gratulieren wir an dieser Stelle!