Zum Hauptinhalt springen
< Volkstrauertag
17.11.10 01:39 Alter: 11 Jahr(e)
Kategorie: Einsatz
Von: Christian Falk

EINSATZ: Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

Weißenbrunn (DB3) – Am Dienstag, den 16.11.2010 wurden um 22.05 Uhr die Feuerwehren Altdorf, Leinburg, Weißenbrunn und Diepersdorf auf die Staatsstrasse 2240 alarmiert.


Als Alarmierungsstichwort wurde angegeben: „Verkehrsunfall mit PKW – eingeklemmte Person“.

 

Auf der Staatsstrasse 2240 hatte sich auf regennasser Fahrbahn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus nicht bekannten Gründen war ein VW Golf ins Schleudern geraden, prallte gegen einen Baum und hatte sich anschließend überschlagen. Die Unfallörtlichkeit befand sich zwischen der Abzweigung Ernhofen und der Auffahrt zur Autobahn A6, Anschlussstelle Altdorf / Leinburg. Der PKW lag im angrenzenden Waldgebiet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehren war die Person bereits befreit und wurde durch den Rettungsdienst betreut.

 

Die Unfallstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet, sowie der Brandschutz sichergestellt.

 

Nach knapp einer Stunde konnten die Feuerwehren aus Altdorf und Diepersdorf wieder einrücken. Die FF Leinburg übernahm die Reinigung der Fahrbahn und das Ausleuchten der Einsatzstelle. Die FF Weißenbrunn sicherte die Einsatzstelle ab und leitete den Verkehr entsprechend um.

 

Die 26jährige PKW Fahrerin kam glücklicherweise mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.

 

Die Kameraden der FF Diepersdorf konnten nach knapp einer Stunde wieder einrücken. Die weiteren Kräfte konnten kurz vor Mitternacht abrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

KBR Thiel

KBI Schlerf

KBM Buchner

FF Altdorf

FF Leinburg

FF Diepersdorf

FF Weißenbrunn

Rettungsdienst

Polizei Altdorf

Bergeunternehmen