Zum Hauptinhalt springen
< Einsatzübung im Diepersdorfer Industriegebiet (update)
27.08.11 10:44 Alter: 10 Jahr(e)
Kategorie: Einsatz
Von: Christian Falk

Einsatz: hilflose Person

Diepersdorf (DB 3) – Am Samstag, den 27.08.2011 wurde um 09:33 Uhr die FF Diepersdorf zur Rettung einer hilflosen Person in die Hauptstraße alarmiert.


In einem Mehrfamilienhaus im ersten Obergeschoss in der Diepersdorfer Hauptstraße wurde eine hilflose Person gemeldet. Eine aufmerksame Nachbarin hatte bemerkt, dass der Briefkasten überlief und ebenfalls die Fenster im ersten Obergeschoss offen standen, nur die Rollos waren zur Hälfte geschlossen.

Auf Läuten und Anrufe der Nachbarin reagierte die allein lebende Frau ebenfalls nicht. In Summe aller Umstände entschloss man sich zu dem richtigen Schritt: Es wurde der Rettungsdienst und die Feuerwehr alarmiert.

Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde eine erste Erkundung vorgenommen. So entschied man sich zur Öffnung der Wohnungstür, in der Hoffnung dass diese nicht zusätzlich abgeschlossen sei. Parallel wurde ein zweiter Rettungsweg über die Steckleiter in das erste Obergeschoss vorbereitet. Hierzu sollte der Rollo hochgedrückt werden und über das Fenster ein Einstieg erfolgen.

Die Türöffnung gelang rasch und so konnte der Zugang für den Rettungsdienst ermöglicht werden. Die Frau war etwas verwirrt, aber ansprechbar. Der Rettungsdienst übernahm die Versorgung und die Feuerwehr Diepersdorf konnte nach knapp 30 Minuten wieder einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Diepersdorf mit LF 16 / 12 (141/40/1) und LF 10 / 6 (141/48/1)

Rettungsdienst