Zum Hauptinhalt springen
< EINSATZ: Ölspur
28.05.10 23:50 Alter: 11 Jahr(e)
Kategorie: Bericht
Von: Christian Falk

Einweihung des Diepersdorfer Kreisverkehrs

Am 28.05.2010 wurde der Diepersdorfer Kreisverkehr offiziell durch Bürgermeister Lang und weitere Ehrengäste eingeweiht.


Die Gemeinde Leinburg hatte die Bürger und mehrere Ehrengäste zur offiziellen Einweihung des Diepersdorfer Kreisverkehrs eingeladen.

 

Für die Ausrichtung der Festlichkeiten hatten die Kameraden der Feuerwehr Diepersdorf tatkräftig unterstützt. So wurden bereits am Donnerstagabend zwei große Pavillons aufgebaut und Biergarnituren aufgestellt. Am Freitag wurden die Tische noch mit einer weißen Tischdecke bedeckt um dem Ganzen einen festlichen Rahmen zu geben. Ferner führten die Kameraden die Bewirtung der Gäste durch und der Bierausschank wurde ebenfalls getätigt.

 

Bürgermeister Lang begrüßte um 14.00 Uhr die zahlreichen Bürger und Ehrengäste. Unter Ihnen befand sich Landrat Kroder, MdL Kurt Eckstein, MdL Dr. Thomas Beyer, Altlandrat Reich, PHK Fruth von der Polizei Altdorf, zweite Bürgermeisterin Anni Bierlein und die Gemeinderäte von Leinburg, sowie den früheren zweiten Bürgermeister der Gemeinde, Herrn Hans Lenz.

 

In seiner Ansprache bedankte sich Bürgermeister Lang bei allen Beteiligten – von dem Architektenbüro über die ausführende Baufirma. Besonderen Dank zollte er „Geburtshelfer“ Altlandrat Reich und dem Kreisvorsitzenden Norbert Dünkel, welcher entschuldigt fehlte. Nachdem im Jahre 2007 der Grundstein für den Kreisverkehr gelegt wurde, konnte der Bau im Herbst 2009 begonnen werden. Die Arbeiten gingen zügig voran und man konnte kurz vor Wintereinbruch den Kreisverkehr erstmals öffnen – auch wenn es zu diesem Zeitpunkt noch eine provisorische Teerdecke war. Die finalen Arbeiten an dem € 360.000,-- teueren Projektes konnten dann nach Ostern 2010 fertig gestellt werden.

 

Landrat Armin Kroder schloss sich den Dankesworten des Bürgermeisters an und zeigte sich erfreut, dass ein Unfallschwerpunkt durch den Kreisverkehr entschärft werden konnte.

 

So wurde der Kreisverkehr von Diepersdorf (manche nennen ihn „Postersberch“) heute offiziell durch Bürgermeister Lang, Landrat Kroder, Altlandrat Reich, MdL Eckstein, MdL Dr. Beyer und PHK Fruth eingeweiht. Während der Aktion sperrten die Kameraden der Feuerwehr Diepersdorf kurzfristig den Verkehr.

 

Abschließend konnten die Bürger und Gäste noch ein wenig feiern und die Atmosphäre genießen.