Zum Hauptinhalt springen
< Einsatz: Ölspur von Leinburg nach Lauf
07.11.09 20:38 Alter: 12 Jahr(e)
Kategorie: Bericht
Von: Kurt Deinzer

Sprechfunklehrgang

In der Zeit vom 19.Oktober bis 4.November fand in Diepersdorf ein Lehrgang für Sprechfunker statt.


Für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), zu dem auch die Feuerwehren gehören, ist eine 16-stündige Ausbildung für Sprechfunker erforderlich.

Den fünfzehn Kameradinnen und Kameraden aus Diepersdorf, Leinburg, Oberhaidelbach und Weißenbrunn wurden die gesetzlichen Vorschriften, die physikalischen Grundlagen der Funkwellen, das Bedienen der Funkgeräte, das Durchführen von Funkgesprächen und die Kartenkunde mit Koortinatenlesen durch die Ausbilder Kurt Deinzer und Holger Lippert vermittelt.

Zwei praktische Übungen wurden durchgeführt, einmal im 4m Band mit den Fahrzeugfunkgeräten wo den Teilnehmer über Sprechfunk verschiedene Koordinaten übermittelt wurden und die sie mit den Fahrzeugen anfahren mussten sowie mit den Handsprechfunkgeräten im Ortsbereich von Diepersdorf.

 

Als Abschluss ihrer Sprechfunkausbildung legten die 15 Teilnehmer aus Diepersdorf mit weiteren 170 Kameradinnen und Kameraden aus dem gesamten Landkreis ihre Sprechfunkprüfung im Landratsamt ab.

Die schriftliche Prüfung umfasste 50 Fragen, die in einer Zeit von 45 Minuten beantwortet werden mussten. Davon mussten 25 richtig sein.

Anschließend wurden die Prüfungsbogen von einer Prüfungskommission ausgewertet.

Den 15 Teilnehmern aus Diepersdorf möchten die Ausbilder von dieser Stelle aus die Glückwünsche zur bestandenen Sprechfunkprüfung aussprechen. (Zwei mit 50 Punkten)

 

Teilnehmer:

Diepersdorf:        Markus Deinzer, Stefan Döring, Sven Elsinger,

                          Sabrina Ernst, Micha Vogl

Leinburg:             Andreas Mayer, Corinna Reinl,

                          Matthias Wagner

Oberhaidelbach:  Oliver Höng, Bernd Schlegl,

                          Thomas Schlegl, Bruno Rausendorf,

                          Marina Wagner

Weißenbrunn:      Nicole Gottschalk, Markus Fuchs

 

Teilnehmer im gesamten Landkreis 185

Bestanden 180

Fehlerfrei 19

Nicht bestanden 5

Ausführlicher Bericht bei www.kfv-online.de