Gründung der Kinderfeuerwehr Diepersdorf

Diepersdorf (DB 3) – Am 02.06.2019 feierte die KIDSFeuerwehr Diepersdorf bei herrlichem Wetter ihr Gründungsfest mit vielen Gästen.


Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Feuerwehr Diepersdorf ereignete sich am 02.06.2019 mit der Gründung der Kinderfeuerwehr, beziehungsweise der „KIDSFeuerwehr Diepersdorf“.

 

Hochrangige Persönlichkeiten gaben sich die Ehre, um diesem Ereignis beizuwohnen und ihre Wertschätzung auszusprechen. Die Moderation übernahm Kommandant Christian Falk, der in seiner Ansprache die Bedeutung der frühzeitigen Bindung von Kindern an die Feuerwehr für elementar hält.

 

Das Angebot an die Kinder, bereits zu diesem frühen Zeitpunkt sieht er als Notwendigkeit, da die Feuerwehr hier mit anderen Vereinen im Wettbewerb steht. Besonders stolz macht es ihn, dass er zusammen mit einem Betreuerteam, welches aus Erzieherinnen sowie der Verwaltung der Feuerwehr besteht, die Gründung innerhalb von vier Monaten verwirklichen konnte. Ein besonderer Dank ging hier an die Gemeinde Leinburg, vertreten durch den Bürgermeister Joachim Lang, der dem Vorhaben immer wohlwollend gegenüberstand.

 

Grußansprachen erfolgten unter anderem neben dem bereits erwähnten Bürgermeister Lang auch vom Landrat und Bezirkstagspräsidenten, Armin Kroder. Auch Kreisbrandrat Norbert Thiel überbrachte die Grüße der Feuerwehren des Landkreises sowie der Inspektion, stellvertretend für den auch anwesenden Kreisbrandinspektor Peter Schlerf und die Kreisbrandmeister Oliver Heinecke und Wolfgang Dümmler. Kreisjugendwart Thorsten Brunner schloss sich den Glückwünschen an. Für die Feuerwehren der Großgemeinde Leinburg überbrachte der Leinburger Kommandant Krauß zusammen mit dem Kommandanten der FF Oberhaidelbach, Thomas Krausser, ein Erinnerungsgeschenk. Den geistlichen Segen überbrachte Pfarrer Schuh. Die Kinderfeuerwehren des Dienstbezirks 3, aus Altdorf, Schwarzenbruck und nicht zuletzt von der Feuerwehr Mimberg, schlossen sich den Gratulanten an und überbrachten gebastelte Geschenke und Erinnerungsstücke an diese Gründungsfeier.

 

Ein besonderes Präsent hatte die Feuerwehr Mimberg parat, deren Kinderfeuerwehr gerade ein paar Wochen früher gegründet wurde, und man sich daher auf eine gegenseitige Patenschaft verständigt hatte.

 

Kommandant Christian Falk bedankte sich bei allen Mitstreitern, Gönnern und Spendern, ohne die dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre. Anschließend liefen die Hauptakteure, die jüngsten Feuerwehrkameradinnen und –kameraden, in ihren nagelneuen, kleinen Feuerwehruniformen ein und wurden einzeln begrüßt. Die stolzen Eltern und Großeltern machten natürlich zahlreiche Fotos.

 

Eine besondere Ehre wurde dem Bürgermeister zuteil, dem von beiden Kommandanten eine Feuerwehreinsatzjacke mit der Aufschrift „Feuerwehr Diepersdorf - Bürgermeister“ überreicht wurde. Sichtlich gerührt bedanke sich Joachim Lang für das Geschenk.

 

Damit es den Kindern nicht langweilig wurde, hatte man auf dem angrenzenden Schulparkplatz einige Spielestationen aufgebaut. Mit dem Strahlrohr auf eine Spritzwand spritzen, mit dem Bobby Car Slalom fahren oder mit Wasserbomben in einen Eimer treffen. Aufgrund der heißen Temperaturen landeten aber einige Wasserbomben auf den Eltern oder Betreuern – ein riesen Spaß und gute Stimmung.

 

Dazwischen wurde dem Anlass entsprechend mit Braten und Schnitzel ein gemeinsames Mittagessen eingenommen. Die Feierlichkeiten nahmen bei Kaffee und Kuchen am späten Nachmittag langsam ein Ende.

 

Herzlichen Dank an Alle für diese tolle Feier - Eure KIDSFeuerwehr Diepersdorf.

Fotos: German Speer, Kurt Deinzer, Christian Falk

Kategorie: Bericht, KidsFeuerwehr